Wer sind die Subjekte der notwendigen ‚Großen Transformation‘?

KAIROS Europa-Jahrestagung 2015
6.-8. November 2015,
Ökumenisches Bildungszentrum, Mannheim

Freitag, 6.11.

17.30 – 17.45 Uhr: Begrüßung, Einführung ins Tagungsthema
17.45 – 19.00 Uhr: Abendessen
19.00 – 21.00 Uhr: Öffentliche Veranstaltung (gemeinsam mit dem „Zukunftsforum Gewerkschaften Rhein-Neckar“)
Mythos und Realitäten von sozialen Bewegungen
Prof. Dr. Peter Grottian, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
der Freien Universität, Berlin
(Vortrag mit anschließendem Gespräch)
Moderation: Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Kairos Europa

Samstag, 7.11.

09.00 – 10.30 Uhr: Die „zerrissene Mitte“ (Mittelklasse) in Deutschland und Europa: Wohltätigkeit für die Armen oder Solidarität mit dem globalen Süden?
Thomas Gebauer, Diplom-Psychologe, Geschäftsführer von medico international, Frankfurt/M.
(Vortrag mit anschließendem Gespräch)
10.30 -11.00 Uhr: Kaffee- bzw. Teepause
11.00 – 13.00 Uhr: Die Kirchen und die „zerrissene Mitte“
(Mittelklasse):
Pfarrer Christopher Ferguson,
Generalsekretär der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, Hannover
(Vortrag mit anschließendem Gespräch)
13.00 – 14.00 Uhr: Mittagspause
14.00 – 15.30 Uhr: Wie reagieren muslimische Jugendliche auf die Systemkrise?
Hamideh Mohagheghi, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften für die islamische Theologie an der Universität Paderborn
‚(Vortrag mit anschließendem Gespräch)
15.30 -16.00 Uhr: Kaffee- bzw. Teepause
16.00 – 17.30 Uhr: Die Kirchen und die „Subjekte“: Transformative Bildung als Herausforderung für eine zukunftsfähige
Theologie
– Cand. theol. Felix Sens, Befreiungstheologisches Netzwerk
– Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Kairos Europa
17.30 – 19.00 Uhr: Inhaltliche und strategische Folgerungen für die ökumenische Arbeit in Basisgruppen, Netzwerken, Ausbildungsstätten, Gemeinden und Kirchen Arbeit in moderierten Kleingruppen

Sonntag, 8.11.

09.00 – 10.00 Uhr: Politisches Morgengebet
– Pfarrer Chris Ferguson & Pfarrerin Dr. Heike Knops
10.00 – 11.00 Uhr: Junge Menschen im gesellschaftlichen und ökumenischen Engagement: Berichte aus den „Kairos-Gemeinden“ und aus Indien
11.00 – 11.30 Uhr: Kaffee- bzw. Teepause
11.30 – 12.30 Uhr: Abschlussplenum, nach Möglichkeit mit Verabredungen zur gemeinsamen Weiterarbeit

Kostenbeteiligung:

Tagungsbeitrag: € 20,- pro TeilnehmerIn

Kost & Logis:

  • Verpflegung plus Unterbringung im Einzelzimmer: € 105,-
  • Verpflegung plus Unterbringung im Doppelzimmer: € 85,-
  • Verpflegung ohne Hotelunterbringung: € 20,-

Wir bitten, die Kostenbeteiligung während der Tagung in bar zu entrichten.

Anmeldung:

Kairos Europa e.V.
im WeltHaus
Willy-Brandt-Platz 5
69115 Heidelberg
Tel.: 06221-4333622
E-mail: info@kairoseuropa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.