Bedingungsloses Grundeinkommen – Eine anregende Debatte

Podium

Podium

Im Jugendbegegnungszentrum der Apostelkirche in Hamburg findet sich eine spannende Runde zusammen: Neben ca. 25 Mitdiskutierenden gestalten der Wissenschaftler Franz Segbers, Georg Hupfauer von der Katholischen Arbeiterbewegung und Steff Mentrupp die Diskussion. Es ist unmöglich, die komplette Diskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen wiederzugeben, wie sie an diesem Hamburger Maiabend geführt wurde, aber einige Aspekte sollen Lust machen, sich intensiver mit diesem Thema auseinanderzusetzen: Weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen

Donnerstag, 2. Mai 2013, 19.00 Uhr – ca. 2 Std.

Livestream: http://kirchentag.blog.rosalux.de/2013/05/01/livestream-von-veranstaltungen-der-rosa-luxemburg-stiftung-auf-dem-kirchentag-in-hamburg/

Mit: Steff Bentrup, Aktivistin und Studentin der Soziologie Schwerpunkt Gender & Queer Studies an der Universität Hamburg, Prof. Dr. Franz Segbers, Universität Marburg, Professor für Sozialethik am Fachbereich Evangelische Theologie an der Philipps-Universität in Marburg, Georg Hupfauer, Bundesvorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands e. V.,

Moderation: Ronald Blaschke, Netzwerk Grundeinkommen

Ort: Jugendberatungszentrums (JBZ) der Apostelkirche Adresse: Bei der Apostelkirche 6, 20259 Hamburg

So viel du brauchst – biblische Bezüge zur unbedingten Sicherung der Existenz und Teilhabe von Menschen gibt es viele. Weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Erfahrungsbericht aus Namibia

v.l.n.r.: Bischof Dr. Zephania Kameeta, Katja Kipping, Cornelia Hildebrandt

Am 3. Juni 2011 stellten Bischof Dr. Zephania Kameeta, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Republik Namibia und Mitglied der Basic Income Grant Coalition Namibia, und Katja Kipping, stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE und Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag erstmals einen aufsehenerregenden Forschungsbericht in deutscher Sprache vor. Dieser Bericht untersucht die Wirkungen des 2008 weltweit erstmalig im namibischen Dorf Otjivero-Omitara eingeführten bedingungslosen Grundeinkommens. Mit dem Bericht soll nach der zweijährigen Testphase die landesweite Einführung geprüft werden. Zu den Ergebnissen führte Bischof Dr. Zephania Kameeta aus:

[audio:http://kirchentag.blog.rosalux.de/files/2011/06/Kameeta-1.mp3] Weiterlesen

Veranstaltungsbericht: Ende des Wachstums

Veranstaltung mit

Prof. Ulrich Brand, Sven Giegold, Hubertus Heil (vertrat Sigmar Gabriel), Prof. Niko Paech, Dr Angelika Zahmt

Moderator: Dr. Wolfgang Kessler

Mit vielen Übereinstimmungspunkten und einigen (aber nicht unwesentlichen) Differenzen wurde über Phänomene, Ziele und Wirkungen des Wachstums diskutiert. Auch Teilursachen wie der der Konsumdrang wurden genannt. Allerdings wurde vermieden, von nur einem schuldigen Akteur zu sprechen, sondern neben Wirtschaft hätte sich auch die Politik, Staat und alle Menschen zusehends neoliberalisiert. Daher wurde dem Staat in solchen Fragen viel Zweifel entgegengebracht. Eine Veränderung des Staates selbst sei so neben größerer Ressourceneffizienz und einem Umbau der Produktion unerlässlich. Es wurde vom grünen Kapitalismus gesprochen. Weiterlesen

“Der entscheidende Unterschied” Das Grundeinkommen in Namibia

Einladung zur Buchpräsentation und zum Journalistengespräch mit Katja Kipping, stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE und Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag und mit Bischof Dr. Zephania Kameeta, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Republik Namibia und Mitglied der Basic Income Grant Coalition Namibia. Weiterlesen